Unsere Zukunft gehört der Technologie
über mich
Unsere Zukunft gehört der Technologie

Ich freue mich, dass Sie auf meinen Blog zum Thema Technologie gestoßen sind. Die Technologie umgibt uns im alltäglichen Leben überall. Sei es zu Hause beim Fernsehen schauen oder beim Musik hören. Steigen wir ins Auto so werden wir von einer Vielzahl von Technologien überflutet, die uns das Leben einfacher und sicherer machen sollen. Aber auch das Handy steckt voller Technologie. Heute ist es gang und gebe hiermit im Internet zu surfen und unsere Rechnungen zu bezahlen. Dieses wäre vor 20 Jahren noch nicht denkbar gewesen. Die Technologie rast und wird immer intelligenter und vereinfacht uns damit viele Dinge im Alltag, wo wir früher viel Zeit investiert hätten. Viel Spaß beim stöbern.

Unsere Zukunft gehört der Technologie

  • Handy reparieren

    12 Dezember 2017

    Ganz früher kannten viele Menschen noch kein Handy. Zu dieser Zeit gab es noch viele Telefonzellen, um jemanden anzurufen. In der heutigen Welt sind Handys allerdings kaum noch wegzudenken. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Handygenerationen. Zunächst standen das Schreiben von SMS und das Telefonieren im Vordergrund. Dabei waren die Telefone am Anfang noch recht groß und unhandlich. Dies änderte sich im Laufe der Zeit, sodass diese immer kleiner und flacher wurden.

  • Solaranlage

    2 August 2017

    Solaranlagen finden sich in der heutigen Zeit nicht nur auf Häusern oder auf großen Flächen, die von der Sonne bestrahlt werden, sondern auch in immer mehr kleineren Geräten des Alltags.   Worum handelt es sich bei diesem Produkt? Bei einer Solaranlage, erhältlich bei der SOLARFOCUS GmbH Solaranlagen u. Biomassekessel, handelt es sich um ein Produkt, welches aus Sonnenenergie elektrische Energie herstellen kann. Dabei wird die Sonneneinstrahlung in Strom umgewandelt, welcher schließlich in einer Batterie gespeichert werden kann.

  • Über die Nutzung von Gasmotoren und ihrer Ersatzteile

    12 Januar 2017

    Per Definitionem gehört der Gasmotor zur einer der Unterkategorien des Verbrennungsmotors, welche anstatt fossiler Brennstoffe (Benzin, Diesel oder Schweröle) Erd-, Bio-, Holz-, Deponie-, Grubengase, Gicht- und Flüssiggase oder Wasserstoff etc. verwenden. In der Regel handelt es sich hier ebenfalls um ein im Otto-Prozess arbeitende Hubkolbenmotor. Bei der Verwendung von Schwachgasen wie beispielsweise Biogas, das aus minderwertigen Substraten gewonnen und nicht erst aufwendig aufbereitet wird, kommt jedoch häufig ein sogenannter Zündstrahlmotor zum Einsatz, welchem zusätzlich eine geringe Menge eines Zündöls eingespritzt werden muss.